Belvedere im Schlosspark Charlottenburg

Belvedere im Schlosspark Charlottenburg

Adresse Spandauer Damm 10-22, Berlin
Webseite www.spsg.de
E-Mail info@spsg.de
Telefon +49 30 320910

Aktuelle Museumsausstellungen

Wir wissen von keinen Events an diesem Ort.

Beschreibung des Ortes

Das Belvedere im nördlichen Parkbereich von Schloss Charlottenburg entstand im Zusammenhang mit der landschaftlichen Umgestaltung des Schlossgartens unter Friedrich Wilhelm II. Das Gebäude wurde 1788 nach Plänen von Carl Gotthard Langhans im spätbarocken und klassizistischen Stil errichtet. Es diente dem König als Aussichtspavillon und Teehaus. Auch die mystischen Geisterbeschwörungen der Rosenkreuzer, eines Geheimordens, dem Friedrich Wilhelm II. angehörte, fanden hier statt.

Heute beherbergt das Belvedere die Porzellansammlung des Landes Berlin. Den Schwerpunkt bilden die Porzellane der 1763 von Friedrich dem Großen erworbenen Königlichen Porzellanmanufaktur Berlin. Zu sehen sind unter anderem Tafelservice des Rokoko und des Klassizismus, Prunkvasen mit Ansichten königlicher Schlösser und Gärten und Tassen, die an die Befreiungskriege erinnern.

Verbindungen

Um die beste Verbindung zu finden, gib einfach die Haltestelle oder Straße ein, von der Du losfahren willst.

Fotos

Ähnliche Orte

Kunstgewerbemuseum
Computerspielemuseum
Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen
Haus Bastian – Zentrum für kulturelle Bildung
Akademie der Künste am Hanseatenweg
Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit
Ramones Museum Berlin
Museum für Kommunikation
Abguss-Sammlung Antiker Plastik Berlin
The Kennedys
Gründerzeitmuseum im Gutshaus Mahlsdorf
Sammlung Scharf-Gerstenberg

© 2022 GoOut Deutschland GmbH, Deutschland