Dauerausstellung

Staatssicherheit in der SED-Diktaktur

Tickets
Adresse Normannenstraße 20/Haus 1, Berlin
Label Geschichte
Webseite des Events www.stasimuseum.de…
Webseite des Ortes www.stasimuseum.de

Die Stasi, ausgeschrieben Ministerium für Staatssicherheit (MfS), war der Nachrichtendienst und eine Geheimpolizei der DDR, jedoch fungierte es als Überwachungsapparat der SED, um Bürger*innen der DR zu kontrollieren und politische Gegner zu identifizieren. Die SED hatte uneingeschränkten Zugriff auf nahezu alle Lebensbereiche.

Die Ausstellung Staatssicherheit in der SED-Diktaktur klärt über den Aufbau, die Entwicklung, und die Arbeitsweise des Ministerium für Staatssicherheit auf. Sie informiert Besucher*innen über Menschen, die für dieses Institut tätig waren, und zeigt Methoden, die bei der Kontrolle und Verfolgung der DDR-Bevölkerung angewendet wurde.

Das Herzstück des Museums bilden die historischen Diensträume, die seit 1990 weitestgehend in ihrem Originalzustand erhalten und zu besichtigen sind.

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien