Transmediale 2021–22: For Refusal

Ort Online-Event
Adresse Internet
Webseite des Events www.transmediale.de
Kurator*in Nora O Murchú, Lorena Juan and Ben Evans James

Die Transmediale schafft einen Raum für die kritische Reflexion kultureller Transformation aus einer postdigitalen Perspektive heraus. Das Festival für Kunst und digitale Kultur bringt seit mehr als 30 Jahren internationale Künstler*innen, Forscher*innen, Aktivist*innen und Denker*innen zusammen, um in der Verschränkung unterschiedlicher Genres und kuratorischer Formen neue Sichtweisen auf unsere technologische Zeit zu entwickeln. Im Laufe ihrer Geschichte hat sich die Transmediale von ihren Anfängen als VideoFilmFest zu einem der wichtigsten Ereignisse für Kunst und digitale Kultur weltweit entwickelt.

Aufgrund der Corona-Pandemie entschieden sich die Veranstalter*innen des Festivals dazu, die Transmediale über das ganze Jahr mit einem Auftakt am 23.01. 2021 abzuhalten.

Die Ausstellung:
Mit einer Ausstellung in zwei Venues in Berlin und einem Filmprogramm im Transmediale Studio beginnt am 23. Januar 2021 das Einjahres-Festival der Transmediale. Der erste Teil des Jahresprogramms bringt künstlerische Positionen zusammen, die Kontrollsysteme infrage stellen und alternative Formen gesellschaftlichen Drucks ausüben, um durch Taktiken der Verweigerung Raum für Möglichkeiten und Hoffnung zu schaffen.

© 2021 GoOut Deutschland GmbH, Deutschland