Zdeněk Adamec + Sebeobviňování

Verkauf beendet
Adresse Anenské náměstí 5, Praha 1
Eintritt 450 Kč
Webseite des Ortes www.nazabradli.cz…
Regie Dušan D. Pařízek
Autor*in Peter Handke

Besetzung: Samuel Finzi, Jiří Černý, Stanislav Majer, Martin Pechlát

Dušan D. Pařízek, mit seinem analytischen Blick auf die Welt und die wenig beneidenswerte Rolle des Menschen in ihr, wird seine Premiere im Divadlo Na zábradlí auf den Text des österreichischen Dramatikers und Literaturnobelpreisträgers Peter Handke stützen. Handke schrieb das Stück über Zdeněk Adamec, der sich im März 2003 vor dem Nationalmuseum in Prag verbrannte. Aus der kleinen böhmischen Stadt, auf halbem Weg zwischen Brünn und Prag, macht sich am Abend des 5. März 2003 der 18-jährige Schüler Adamec mit dem Überlandbus auf den Weg in die tschechische Hauptstadt. Dort übergießt er sich am nächsten Morgen auf dem Wenzelsplatz mit Benzin und zündet sich an. So wie Palach seine Aktion „Fackel Nr. 1“ genannt hatte, so übertitelte Adamec seinen im Internet veröffentlichten Abschiedsbrief mit „Fackel 2003“.

Termine

Praha 1, Na zábradlí Theatre Zdeněk Adamec + Sebeobviňování

Weitere Events an diesem Ort

Masopust: Fredy Praha 1, Na zábradlí Theatre Masopust: Fredy
Masopust: Nedorozumění Praha 1, Na zábradlí Theatre Masopust: Nedorozumění
Hamlets Praha 1, Na zábradlí Theatre Hamlets
Discoland Praha 1, Na zábradlí Theatre Discoland

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien